Nippes
Bilderstöckchen, Longerich, Mauenheim, Niehl, Nippes, Riehl, Weidenpesch

Vorlesen
8 Kommentare

Bahn-Standort Köln: Roters begrüßt ICE-Werkstatt

Erstellt
Die Bahn baut in Köln eine ICE-Werkstatt. Foto: dpa
Oberbürgermeister Jürgen Roters äußerte sich hochzufrieden über den neuen Bahn-Standort in Köln-Nippes. Die Bahn will in die ICE-Werkstatt rund 200 Millionen Euro investieren; 400 Arbeitsplätze entstehen.
Drucken per Mail
Köln

Als wichtige Stärkung für den Eisenbahn- und Logistik-Standort Köln hat Oberbürgermeister Jürgen Roters die Entscheidung der Deutschen Bahn begrüßt, ihr neues bundesweites Instandhaltungswerk für Hochgeschwindigkeitszüge in Nippes zu bauen. Die Bahn will dort rund 200 Millionen Euro investieren; insgesamt 400 Arbeitsplätze sollen entstehen, im Frühjahr 2017 will die Bahn die Werkstatt in Betrieb nehmen.

Roters sagte der Bahn zu, zügig alle planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Zudem werde er sich dafür einsetzen, dass die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte forciert werde. (map)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!