Nippes
Bilderstöckchen, Longerich, Mauenheim, Niehl, Nippes, Riehl, Weidenpesch

Vorlesen
0 Kommentare

Feuer: Mann bei Brand schwer verletzt

Erstellt
Ein 70 Jahre alter Mann ist bei einem Wohnungsbrand schwer verletzt worden. Foto: Hauser
Ein 70-Jähriger ist an Rosenmontag bei einem Feuer in seiner Wohnung in Longerich schwer verletzt worden. Als die Feuerwehr eintraf, war der Mann bereits bewusstlos. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen und einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.
Drucken per Mail
Longerich

Ein 70-jähriger Mann ist am Rosenmontag bei einem Wohnungsbrand in der Meerfeldstraße in Longerich schwer verletzt worden. Nachbarn alarmierten gegen 19.45 Uhr die Feuerwehr, weil Rauch aus der Souterrain-Wohnung drang.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zur Wohnung und fanden den Mann bewusstlos auf dem Boden liegend. Er wurde mit schwersten Brandverletzungen und einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Acht weitere Hausbewohner wurden zur Sicherheit ins Freie gebracht, konnten aber kurze Zeit später in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Ermittlungen zur Ursache dauern an. (hsr)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!