Obere Sieg
Nachrichten aus Eitorf und Windeck

Vorlesen
0 Kommentare

Tempokontrollen in Eitorf: 133 Stundenkilometer bei erlaubten 50

Erstellt
Die Polizei lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit dem 19-Jährigen. (Symbolbild) Foto: dpa
Mit 133 Stundenkilometern war ein Autofahrer auf der Bahnhofsstraße in Eitorf unterwegs, als die Polizei Geschwindigkeitsmessungen durchführte. Erlaubt sind hier nur 50 km/h. Nun erwartet den 26-Jährigen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.
Drucken per Mail
Eitorf

Bei Geschwindigkeitsmessungen am Mittwochabend auf der Bahnhofsstraße in Eitorf konnte die Polizei einen Raser stoppen.

Der 26-Jährige war mit 133 Stundenkilometern unterwegs, erlaubt sind hier nur 50. Abzüglich der Toleranz war er immer noch 79 km/h zu schnell.

Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Der Bußgeldkatalog sieht hier ein Bußgeld von mehreren hundert Euro sowie ein Fahrverbot vor. Zusätzlich werden Punkte eingetragen. (ksta)

Mehr dazu
Auch interessant
Veranstaltungskalender Obere Sieg
Obacht, Autofahrer:
Verkehrsbehinderungen

An dieser Stelle informiert der "Rhein-Sieg-Anzeiger" über Baustellen auf den Autobahnen im Rhein-Sieg-Kreis und Bonn.

Schulen im Rhein-Sieg-Kreis
Wegweiser

Hier finden Sie alle weiterführenden Schulen im Rhein-Sieg-Kreis mit vielen Extra-Informationen.

FACEBOOK
Serie
Die Waldohreule (Asio otus)

Der „Rhein-Sieg-Anzeiger“ stellt in der Serie „Was zwitschert denn da?“ die im Kreisgebiet lebenden Vögel und deren Rufe vor.

Redaktionsteam
Glosse

Mit spitzer Feder und Zunge kommentieren die Mitarbeiter des "Rhein-Sieg-Anzeiger" Situationen und Begebenheiten.

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Obere Sieg Links
Kleinanzeigen