Odenthal
Nachrichten und Bilder aus Odenthal

Vorlesen
0 Kommentare

Supermarkt: Investor will weiterhin bauen

Erstellt
In Voiswinkel ist ein Kreisverkehr und ein Netto-Markt geplant. Foto: Christopher Arlinghaus
Der Investor, der einen Discounter und Wohnungen in Voiswinkel plant, ist nach wie vor an der Realisierung des Projektes interessiert. Er wird seine geänderten Pläne in der nächsten Sitzung des Planungsausschusses präsentieren.
Drucken per Mail
Odenthal

Im Ausschuss für Planen und Bauen teilte die Gemeindeverwaltung auf Anfrage der Bürgerrunde Odenthal (BRO) mit, dass der Bauherr seine Pläne überarbeitet habe, die die Fraktionen Anfang Dezember als zu massiv und zu hoch abgelehnt hatten. Bevor jedoch die überarbeitete Planung mit deutlich verringerter Höhe erneut im Ausschuss vorgestellt werde, wolle der Investor mit den einzelnen Fraktionen Gespräche führen. In der Sitzung Anfang Dezember war von mehreren Ausschussmitgliedern bezweifelt worden, dass es Bedarf für sechs Wohnungen auf dem Gebäude des Verbrauchermarktes gebe, auch war die Akzeptanz eines Discounters in Frage gestellt worden. Im Zusammenhang mit der Bebauung der Wiese an der Odenthaler Straße mit einem Lebensmittel-Vollversorgermarkt steht auch die Entwicklung des Gebietes Am Sonnenberg auf der gegenüberliegenden Seite der Odenthaler Straße. Bereits 2011 hatte sich die Politik auf einen Kreisverkehr an dieser Stelle festgelegt, übergangsweise könnten die Baugrundstücke auch mit einer Zufahrt gegenüber der Mutzbroicher Straße erschlossen werden. Dies sei jedoch, so die Verwaltung, von der Eigentümergemeinschaft nicht weiter verfolgt worden. In einer der nächsten Sitzungen des Planungsausschusses werden die neuen Pläne für den Discounter vorgestellt. (jer)

Spielen Sie auch gerne Spiele?

Ob Strategie, Karten oder einfach Glück - Brettspiele sind nach wie vor beliebt. In Odenthal wurde am Wochenende zum Vorentscheid für die Deutschen Meisterschaften im Brettspiel gespielt. Spielen Sie auch gerne Spiele?

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Anzeige
Strengere Auflagen bei Karnevalszügen

Seit zwei Jahren werden die Organisatoren bei den Karnevalszügen stärker in die Pflicht genommen und müssen sich an Aufgaben beteiligen, die früher ausschließlich die Polizei geleistet hat. Meist werden für solche Aufgaben Security-Firmen herangezogen, die das Budget der Karnevalisten zusätzlich belasten. Finden Sie das in Ordnung?

FACEBOOK
Kleinanzeigen