Panorama
Nachrichten, Bilder und Videos zu Leben, Wetter und Prominenten

Vorlesen
0 Kommentare

Tagesvorschau: Das bringt der Montag

Erstellt
Die Ford-Azubis dürfen das Flügelauto inspizieren. Foto: Michael Bause
Unsere Vorschau für Montag, 28. Januar: Die Ford-Azubis dürfen traditionell das Flügelauto inspizieren, wir tickern live vom Tespiel des FC gegen Dortmund, der Prozess um den Tod von „Sexy Cora“ beginnt und der Rundfunkrat des WDR berät die Piel-Nachfolge.
Drucken per Mail

Köln

Für die Ford-Azubis ist es ein besonderer Tag, sie dürfen heute das geflügelte Auto von HA Schult inspizieren, das normalerweise auf dem Stadtmuseum thront. ksta.de wirft einen Blick in die Restaurationswerkstatt und ist bei der traditionellen Inspektion dabei.

Politik

Prominenter Gast bei der Klausurtagung der SPD in Potsdam: Am Montag wird Bill Gates erwartet. Der Microsoft-Gründer wird mit der SPD-Spitze über neue Wege in der Entwicklungspolitik debattieren. Mit seiner Frau Melinda hat Gates die größte private Stiftung der Welt gegründet, die sich in landwirtschaftlichen Projekten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Agrarpolitik und Marktzugang engagiert. Zudem solle s bei der Tagung heute um Maßnahmen gegen die soziale Spaltung der Gesellschaft gehen.

Heute nimmt die Regierungskommission zur Überprüfung der Anti-Terror-Gesetze ihre Arbeit auf. Die Gesetze waren nach den Anschlägen iin den USA am 11. September 2001 erlassen worden. Während die CSU sich von der Kommission erhofft, Hinweise über zusätzlich benötigte Werkzeuge zu erlabgen, geht es Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger darum, Eingrifssbefugnisse von Behörden kritisch zu bewerten.

Der 28. Januar ist europäischer Datenschutztag. Der Tag wurde auf dieses Datum gelegt, weil an diesem Tag 1981 das Abkommen in Kraft trat, das bei der EU als Konvention 108 bekannt. Die Datenschutzbeauftragten der des Bundes und der Länder konferieren heute zum Thema.

Panorama

Brasilien befindet sich im Schockzustand. Bei dem verheerenden Brand im Nachtclub Kiss in Santa Maria im Süden des Landes sollen jüngsten Angaben zufolge 233 junge Menschen gestorben sein. Präsidentin Dilma Rousseff brach eine Auslandsreise ab und ordnete drei Tage Staatstrauer an. Die Diskothek war zu einer tödlichen Falle geworden, als um 2.30 Uhr am Sonntagmorgen ein Feuer ausbrach. Die meisten Opfer starben durch Rauchvergiftung.

Vor dem Landgericht Detmold beginnt heute der Prozess gegen den Vater der ermordeten Arzu Ö. Die Anklage wirft dem 53-jährigen Körperverletzung und Anstiftung zum Mord vor. Er bestreitet, seine fünf erwachsenen Kinder zum „Ehrenmord“ aufgefordert zu haben. Die fünf waren im Mai zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Sie hatten zugegeben, ihre 18-jährige Schwester Arzu im November 2011 entführt und getötet zu haben. Hintergrund war die Beziehung Arzus zu einem Deutschen. Die Familie Ö. gehört zur Glaubensgemeinschaft der Jesiden, die Beziehungen zu Nicht-Jesiden ablehnt. Vorgesehen sind insgesamt vier Verhandlungstage.

Zwei Jahre nach dem Tod der Porno-Darstellerin „Sexy Cora“ bei einer Busen-OP beginnt heute der Prozess gegen eine Narkoseärztin. Die 56-Jährige muss sich wegen fahrlässiger Tötung vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Bei dem Eingriff erlitt die 23 Jahre alte Carolin Wosnitza einen Herzstillstand und starb mehrere Tage später an einer Hirnlähmung

Sport

Der FC empfängt am Montag Meister Borussia Dortmund zum Testspiel im RheinEnergie-Stadion. ksta.de tickert ab 19 Uhr live.

Der größte Dopingskandal in der spanischen Sportgeschichte kommt heute in Madrid vor Gericht. In dem Prozess um die „Operación Puerto“ müssen sich der Arzt Eufemiano Fuentes und vier Mitangeklagte verantworten. Bei dem im Mai 2006 aufgedeckten Skandal standen mehr als 50 Radprofis unter Dopingverdacht, auch Stars wie Jan Ullrich und Tyler Hamilton. Die Staatsanwaltschaft fordert für die Angeklagten je zwei Jahre Haft und ein zweijähriges Berufsverbot.

Wirtschaft

Die Internationale Süßwarenmesse geht weiter. Ein großes Thema auf der reinen Fachmesse, zu der mehr als 1000 Aussteller erwartet werden und nur Fachbesucher Zutritt haben, sind Produkte für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Süßes ohne Gluten, ohne Laktose, ohne Fructose. Für Figurbewusste gibt es zunehmend Varianten mit dem pflanzlichen Zuckerersatz Stevia. Immer mehr Hersteller haben zudem ein Herz für Vegetarier und bieten Fruchtgummi ohne (Schweine-)Gelatine.

Die Billig-Fluglinie Ryanair stellt am Montag Quartalszahlen vor.

In München beginnt heute die erste Nationale Flughafenkonferenz zur Zukunft des Luftfahrtstandortes Deutschland.

Im Tarifkonflikt beim Energiekonzern Eon beginnt heute die Urabstimmung über einen unbefristeten Streik. Die Gewerkschaften Verdi und IG BCE wollen ihre Mitglieder zu Arbeitskampfmaßnahmen befragen, nachdem sie die Tarifverhandlungen für gescheitert erklärt hatten. Die Gewerkschaften fordern für die rund 30 000 Beschäftigten von Eon in Deutschland 6,5 Prozent mehr Geld. Eon hatte in den Tarifverhandlungen 1,7 Prozent geboten.

Medien

Der Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks befasst sich heute mit dem überraschenden Rücktritt von WDR-Intendantin Monika Piel. Die 61-Jährige hatte am Freitagabend erklärt, vorzeitig aufhören zu wollen, sobald ihre Nachfolge geregelt sei. Sie gab „persönliche Gründe“ an. Die nichtöffentliche Sitzung des Rundfunkrats in Köln stand schon lange im Terminkalender. Piel will daran teilnehmen. Der Rundfunkrat wird sich voraussichtlich damit befassen, mit welchem Verfahren ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Piel gefunden werden soll. Denkbar sind unter anderem eine Ausschreibung oder Vorschläge aus dem Kreis der 48 Ratsmitglieder.

Kultur

Berlinale-Direktor Dieter Kosslick stellt heute das Programm der 63. Internationalen Filmfestspiele und die Mitglieder der Jury vor. Rund 400 Filme aus aller Welt werden vom 7. bis 17. Februar in den über die ganze Stadt verteilten Festivalkinos zu sehen sein. Im Wettbewerb um den Goldenen Bären gehen 19 Filme an den Start, darunter auch Thomas Arslans Drama „Gold“ mit Nina Hoss in der Hauptrolle.

Auch interessant
Anzeige
Videos
Kunden testen neuen Toyota i-Road
Anzeige
Toyota i-Road

Im Rahmen des neuen i-Road-Testprojekts testen 20 Personen die innovativen Fahrzeuge.

Unsere Sonderveröffentlichungen
FACEBOOK
Hintergrund
Köln
Das Jahr der Luft- und Raumfahrt

Die Kölner Wissenschafts- runde hat 2013 das Jahr der Luft- und Raumfahrt ausgerufen. Wir zeigen Protagonisten, Reportagen, Interviews, Bilder und  Videos.

Kleinanzeigen
Service

Was bringt Ihnen der der heutige Tag? Was kommt in dieser Woche auf Sie zu? Lesen Sie Ihr aktuelles Horoskop.

ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.