25.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Verletzte: Vater sticht auf Familie ein
05. December 2012
http://www.ksta.de/22931708
©

Verletzte: Vater sticht auf Familie ein

Hattingen Familiendrama

Das Haus in Hattingen, in dem sich das Familiendrama ereignete.

Foto:

dpa

Hattingen -

Familiendrama im nordrhein-westfälischen Hattingen: Ein Vater hat in der Nacht zum Mittwoch mit einem Messer auf seine Frau und Kinder schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei im Ennepe-Ruhr-Kreis stach der Mann auf seine 44 Jahre alte Ehefrau, den 17-jährigen Sohn sowie zwei Töchter im Alter von 20 und 21 Jahren ein. Sie kamen in Krankenhäuser in Bochum und Hattingen. Auch der 37 Jahre alte Vater habe sich verletzt. Er wurde festgenommen. Der Vater schweige bislang zu der Tat, sagte ein Polizeisprecher.

Um 23.10 Uhr habe eine Person die Polizei alarmiert und erklärt, es sei „etwas Schreckliches passiert“, sagte der Polizeisprecher weiter. Zudem habe die Person berichtet, es gebe „viel Blut“. Die alarmierten Beamten fanden in der Wohnung des Mehrfamilienhauses die verletzten Familienmitglieder sowie den 37-jährigen Vater mit Stichverletzungen vor.

Während des Einsatzes hätten geschockte Bewohner teils in Bademänteln vor dem Haus gestanden, sagte ein Zeuge. Die Nachbarn hätten aber mittlerweile wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können, sagte der Polizeisprecher

Die Hintergründe des Familiendramas blieben zunächst unklar. Offenbar kam es zu einem Kampf, als der Sohn versuchte, sich zu wehren und seinen Vater zu überwältigen, wie es hieß. Der Vater habe sich bisher nicht geäußert, sagte der Sprecher. Die Staatsanwaltschaft Essen und die Mordkommission Hagen ermitteln. (dapd,dpa)