Politik
Nachrichten, Berichte und Videos aus Deutschland und aller Welt

Vorlesen
0 Kommentare

Italien: Monti kurz vor Rücktritt

Erstellt
Italiens Ministerpräsident Mario Monti will abtreten.  Foto: rtr
Mario Monti tritt Kreises aus Rom zufolge noch am Freitagabend zurück. Der italienische Ministerpräsident hatte im Parlament die Unterstützung des von seinem Vorgänger Silvio Berlusconi geführten Mitte-Rechts-Lagers verloren.
Drucken per Mail
Rom

Der italienische Ministerpräsident Mario Monti wird nach Angaben aus Kreisen noch am Freitag zurücktreten. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Mittag aus politischen Kreisen in Rom. Monti werde Staatspräsident Giorgio Napolitano direkt nach der Zustimmung des Parlaments zum Haushalt 2013 sein Rücktrittsgesuch überreichen.

Die Abstimmung wurde für den späteren Nachmittag erwartet. Monti hatte im Parlament die Unterstützung des von seinem Vorgänger Silvio Berlusconi geführten Mitte-Rechts-Lagers verloren. Als Konsequenz kündigte der frühere EU-Kommissar seinen Rücktritt an. Im Februar wird Italien eine neue Regierung wählen. Ob Monti antritt, ist unklar. Erwartet wird, dass er sich dazu bei einer Pressekonferenz am Sonntag äußern wird. (rtr)

Anzeige
Videos
Sonderveröffentlichung
Familienrecht
Die Kalkulation sollte ein Fachmann übernehmen.

Wann besteht Anspruch auf Unterhaltszahlungen? Fachanwältin Astrid Koppe informiert!

FACEBOOK
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.