24.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Italien: Monti kurz vor Rücktritt

Mario Monti

Italiens Ministerpräsident Mario Monti will abtreten.

Foto:

rtr

Rom -

Der italienische Ministerpräsident Mario Monti wird nach Angaben aus Kreisen noch am Freitag zurücktreten. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Mittag aus politischen Kreisen in Rom. Monti werde Staatspräsident Giorgio Napolitano direkt nach der Zustimmung des Parlaments zum Haushalt 2013 sein Rücktrittsgesuch überreichen.

Die Abstimmung wurde für den späteren Nachmittag erwartet. Monti hatte im Parlament die Unterstützung des von seinem Vorgänger Silvio Berlusconi geführten Mitte-Rechts-Lagers verloren. Als Konsequenz kündigte der frühere EU-Kommissar seinen Rücktritt an. Im Februar wird Italien eine neue Regierung wählen. Ob Monti antritt, ist unklar. Erwartet wird, dass er sich dazu bei einer Pressekonferenz am Sonntag äußern wird. (rtr)