24.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

NRW-FDP-Chef Christian Lindner: „Legitimationsdruck des WDR wächst“

NRW-FDP-Chef Christian Lindner.

NRW-FDP-Chef Christian Lindner.

Foto:

Peter Rakoczy

Köln -

Der nordrhein-westfälischen FDP-Vorsitzende Christian Lindner gratuliert Tom Buhrow zu seiner Wahl zum Intendanten des größten Senders der ARD. „Er steht vor einer großen Herausforderung, denn der Legitimationsdruck des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wächst“, sagte Lindner dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Mit Buhrows Wahl verbindet der liberale Politiker die Hoffnung, dass der neue Intendant den WDR in seinem Kerngeschäft als Qualitätssender hörbar und sichtbar macht: „Ich wünsche mir vom WDR ein schlankes und weiterhin qualitativ hochwertiges Programm. Eine Konzentration auf den Programmauftrag stärkt sowohl die Qualität als auch die Akzeptanz bei den Gebührenzahlern.“