Politik
Nachrichten, Berichte und Videos aus Deutschland und aller Welt

Vorlesen
3 Kommentare

Steuerzahlerbund: Kritik an Reiselust von Politikern

Erstellt
Fünf Mitglieder des Haushaltsausschusses wollen nach Kuba reisen. Symbolbild Foto: dapd
Um sich vor Ort über die Land- und Ernährungswissenschaft zu informieren, wollen fünf Mitglieder des Haushaltsausschusses nach Kuba reisen. Die geplante Reise sorgt beim Steuerzahlerbund für viel Kritik. Bereits Anfang 2012 wurde eine Reise kritisiert.
Drucken per Mail
Berlin

Der Bund der Steuerzahler hat eine geplante Reise des Haushaltsausschusses nach Kuba scharf kritisiert. „Es ist nicht nachvollziehbar, warum eine Delegation des Haushaltsausschusses nach Kuba reisen muss, um sich vor Ort über die kubanische Land- und Ernährungswirtschaft zu informieren“, sagte der Leiter der Abteilung Haushalts- und Finanzpolitik beim Steuerzahlerbund, Sebastian Panknin, der Nachrichtenagentur dapd. Für bilaterale Beziehungen seien die Fachpolitiker und nicht die Haushälter verantwortlich.

Vom 6. bis 12. Januar wollen fünf Mitglieder des Haushaltsausschusses Kuba besuchen, um sich dort über die Entwicklungen der kubanischen Landwirtschaft zu informieren. Nach Angaben der Bundestagsverwaltung handelt es sich um die Berichterstatter für die Einzeletats Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie Entwicklung. Geplant seien zudem Gespräche mit der politischen Führung des Landes und mit Vertretern zivilgesellschaftlicher Gruppierungen.

Bereits zu Beginn des Jahres 2012 hatte eine Reise des Haushaltsausschusses nach Kuba für Kritik gesorgt. (dapd)

Auch interessant
Anzeige
Videos
Sonderveröffentlichung
Familienrecht
Die Kalkulation sollte ein Fachmann übernehmen.

Wann besteht Anspruch auf Unterhaltszahlungen? Fachanwältin Astrid Koppe informiert!

FACEBOOK
Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.