25.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Wahlkampf: Wahlwerbespots 2013 - eine Analyse

Wer ist hier der begossene Pudel? Vielleicht der Wähler, ganz bestimmt aber der Zuschauer. Screenshot aus einem Wahlwerbespot der Linken.

Wer ist hier der begossene Pudel? Vielleicht der Wähler, ganz bestimmt aber der Zuschauer. Screenshot aus einem Wahlwerbespot der Linken.

Wer hat eigentlich behauptet, alle Wahlwerbespots seien inhaltsleer und kaum von denen der vergangenen Jahre zu unterscheiden? Dabei bekommt man in je 90 Sekunden so viele unterschiedliche Denkanstöße. Zum Beispiel, dass Bayern das bessere Deutschland ist. Dass alle glücklich sind, dass erneuerbare Energien quasi kostenlos sind und dass es in der Wirtschaft nur um Geld und Profit geht. Außerdem werden ganz existenzielle Stimmungslagen des Lebens verhandelt: Optimismus, Frustration, Aufbruchstimmung. Wir haben uns die Reklame der acht aussichtsreichsten Parteien angeschaut und in einer Bildergalerie anlysiert.