Porz
Poll, Westhoven, Ensen, Gremberghoven, Eil, Porz, Urbach, Elsdorf, Grengel, Wahnheide, Wahn, Lind, Libur, Zündorf, Langel, Finkenberg

Vorlesen
1 Kommentare

Festnahme: Mit Messer und Pistole bedroht

Erstellt
Foto: dpa
Die Polizei konnte einen 21-Jährigen festnehmen, der nach derzeitigem Stand der Ermittlungen an vier schweren Raubüberfällen im November beteiligt gewesen ist. Er schlug alle seine Opfer brutal zusammen.
Drucken per Mail
Ensen

Am Donnerstagvormittag hat die Polizei einen 21-Jährigen in seiner Wohnung vorläufig festgenommen. Er soll im November 2012 an vier Raubüberfällen beteiligt gewesen sein. Bei der Durchsuchung der Wohnung in Ensen haben die Ermittler ein gestohlenes Handy gefunden.

Laut Polizei soll der Mann am Abend des 9. Novembers zusammen mit Komplizen einen 20-Jährigen in Wahn mit einem Messer bedroht haben. Dann verprügelten sie ihr Opfer und stahlen ihm sein Mobiltelefon und Bargeld. Nur wenige Stunden später schlug er mit einem Komplizen erneut zu. Das Duo überfiel einen 33 Jahre alten Mann in Ensen. Sie bedrohten auch dieses Opfer mit einem Messer und erbeuteten erneut ein Handy und Bargeld.

In der Nacht zum 23. November soll der Festgenommene an einem weiteren Raubüberfall beteiligt gewesen sein. Kurz nach Mitternacht schlug er wieder zusammen mit einem Komplizen auf einen 21 Jahre alten Schüler in Gremberghoven ein. Auch ihm entnahmen die Täter seine Wertsachen. Nur drei Tage später soll er in Wahn ein Pärchen mit einer Pistole bedroht haben. Auch hier schlug und trat der 21-Jährige in der Burgalle auf sein Opfer ein und erbeutete erneut ein Handy.

Die Ermittlungen zu den Komplizen dauern an. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!