Porz
Poll, Westhoven, Ensen, Gremberghoven, Eil, Porz, Urbach, Elsdorf, Grengel, Wahnheide, Wahn, Lind, Libur, Zündorf, Langel, Finkenberg

Vorlesen
0 Kommentare

Großaufgebot: Aufwändige Suche nach einer Leiche

Erstellt
Symbolbild Foto: dapd
Mit einem Großaufgebot haben Feuerwehr und Polizei nach einer Leiche in einer Kiesgrube in Porz-Wahn gesucht. Schüler hatten berichtet, sie hätten dort eine tote Frau schwimmen sehen. Trotz klarer Sicht konnten die Taucher nichts finden.
Drucken per Mail
Porz

Mit einem großem Aufgebot haben Feuerwehr und Polizei am Dienstag nach einer Leiche an der Nachtigallenstraße in Wahn gesucht. Schüler hatten berichtet, sie hätten die Leiche einer blonden Frau in einer Kiesgrube schwimmen sehen.

Offenbar handelte es sich um einen Fehlalarm, denn am Nachmittag brachen die Einsatzkräfte die Suche ab. Die Feuerwehrtaucher hätten klare Sicht im See gehabt, aber keine Leiche gefunden, teilte eine Polizeisprecherin mit. (ts)

KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!