Porz
Poll, Westhoven, Ensen, Gremberghoven, Eil, Porz, Urbach, Elsdorf, Grengel, Wahnheide, Wahn, Lind, Libur, Zündorf, Langel, Finkenberg

Vorlesen
4 Kommentare

Neues Foto: Fahndung nach Karnevalsräubern

Erstellt
Mit diesem Bild einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach den Karnevalsräubern von 2009. Foto: Polizei Köln
Mit einem aktuellen Fahndungsfoto hofft die Kölner Polizei, einen fast vier Jahre zuückliegenden Raub an Weiberfastnacht 2009 aufzuklären. Die beiden Täter überfielen damals als Engel und Teufel kostümiert ein Elektrogeschäft in Porz-Urbach.
Drucken per Mail
Porz-Urbach

Mit einem aktuellen Fahndungsfoto sucht die Polizei Köln einen dunkelhaarigen, etwa 40 Jahre alten Mann. Der Gesuchte wird verdächtigt, zusammen mit einem Komplizen an Weiberfastnacht 2009, 19. Februar, den Inhaber eines Elektrogeschäftes mit Postfiliale in Köln-Porz Urbach überfallen zu haben. Karnevalstypisch als Engel und Teufel verkleidet, überraschten sie damals den Inhaber des Geschäfts an der Kaiserstraße. Mit vorgehaltenem Messer drängten sie den Mann in sein Ladenlokal und zwangen ihn dort, den Tresor zu öffnen. Anschließend fesselten sie ihr Opfer, steckten ein wenig Bargeld und Briefmarken ein und flüchteten unerkannt.

Die Polizei fahndete damals mittels eines Phantombildes - vergeblich. Einer der beiden Männer hatte am Vorabend des Überfalls als vorgeblich normaler Kunde für den Tattag einen großen Fernsehapparat bestellt.

In einem anderen Zusammenhang wurde der Täter inzwischen von der Überwachungskamera eines Geschäftes erfasst. Der bestohlene Geschäftsinhaber sah zufällig diese Bilder und identifizierte den Besteller von damals darauf. Diese Person ist auf dem nun vorliegenden Foto abgebildet. 

Mit der Veröffentlichung erhofft sich die Polizei Köln Hinweise auf den bzw. die Täter und fragt, wer Angaben zu dem abgebildeten Mann oder zu dessen Aufenthaltsort machen kann.   Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per info@polizei-koeln.de entgegen. (ksta)

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!