Porz
Poll, Westhoven, Ensen, Gremberghoven, Eil, Porz, Urbach, Elsdorf, Grengel, Wahnheide, Wahn, Lind, Libur, Zündorf, Langel, Finkenberg

Vorlesen
5 Kommentare

Unfall: Betrunken in ein Gartenhaus gefahren

Erstellt
Die 19-Jährige hatte 0,9 Promille Alkohol im Blut und besitzt keinen Führerschein.  Foto: Polizei
Eine betrunkene 19-Jährige ist am Sonntagmorgen in Porz-Eil mit ihrem Auto in ein Gartenhaus gefahren, weil sie das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt hatte. Das Haus wurde komplett zerstört, die 19-Jährige blieb unverletzt.
Drucken per Mail

Die Frau fuhr gegen 5 Uhr mit ihrem Auto über die Bergerstraße in Richtung Frankfurter Straße. In Höhe des Hirschgrabens wendete sie ihr Fahrzeug, um rückwärts in eine Hofeinfahrt zu fahren. Nach eigenen Angaben verwechselte sie das Gas- und Bremspedal und fuhr in das Gartenhaus eines angrenzenden Grundstücks.

Das Haus wurde komplett zerstört, die 19-Jährige blieb unverletzt. Sie hatte 0,9 Promille Alkohol im Blut und besitzt keinen Führerschein. (hsr)

Mehr dazu
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!