Pulheim
Nachrichten und Bilder aus Pulheim

Vorlesen
0 Kommentare

Brauchtum: Nina Poschen wird neue Erntekönigin

Erstellt
Nina Poschen ist neue Erntekönigin der Fidelen Böscher. Foto: Privat
Stommelerbusch hat eine neue Erntekönigin! Nina Poschen löst bald ihre Amtsvorgängerin Sylvia Kleefisch ab. Der Verein Fidele Böscher freut sich, wieder eine Königin mit Bezug zur Landwirtschaft gefunden zu haben.  Von
Drucken per Mail
Pulheim-Stommelerbusch

Frischer Wind weht übers Land … drum feiert der Bösch jetzt Erntedank“. Unter dieses Motto stellt die designierte Erntekönigin Nina I. gemeinsam mit dem Verein Fidele Böscher ihre Amtszeit 2013/2014. Sie löst die amtierende Erntekönigin Sylvia I. (Kleefisch) ab. Nina Poschen ist 27 Jahre. Sie stammt aus einem landwirtschaftlichen Betrieb, der seine Wurzeln in Stommeln hat. Zu ihren Hobbys zählt sie ihr Pferd und den Hofhund, sie läuft sie gerne Ski und ist in der Landjugend aktiv.

Krönung Ende September

„Wir sind sehr glücklich, wieder eine Erntekönigin präsentieren zu dürfen, die einen engen Bezug zur Landwirtschaft hat und sich den dörflichen Traditionen verbunden fühlt“, sagt Karin van Ackern, Vorsitzende der Fidele Böscher. Die Fidele Böscher und der Stommelerbusch freuten sich auf eine aktive und engagierte Erntekönigin. Die neue Erntekönigin wird am Samstag, 28. September, im Jugendheim an der Hahnenstraße gekrönt. Tags darauf findet zu ihren Ehren der traditionelle Ernteumzug statt. Viele Gruppen aus Stommelerbusch und Stommeln hätten wieder ihre Teilnahme zugesagt, sagt Fidele-Böscher-Vorsitzender van Ackern.

Facebook & Twitter

Über die lokalen Nachrichten des „Kölner Stadt-Anzeiger“ aus dem Rhein-Erft-Kreis halten wir Sie auch bei Facebook auf dem Laufenden. Einfach www.facebook.com/ksta.rhein.erft aufrufen und „gefällt mir“ klicken. Auf Twitter finden Sie uns hier: twitter.com/ksta_erft

Auch interessant
FACEBOOK
Kleinanzeigen