28.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Alle Papst-Autos: Papst Franziskus bekommt Papamobil und Fahrrad

Papst Franziskus hat die Schlüssel für das neue Papamobil von Daimler-Chef Dieter Zetsche bekommen.

Papst Franziskus hat die Schlüssel für das neue Papamobil von Daimler-Chef Dieter Zetsche bekommen.

Foto:

dpa

Als erster Papst hat Franziskus zusätzlich zu seinem Dienstwagen, dem obligatorischen Papamobil mit Panzerglas-Aufbau auf Basis einer Mercedes M-Klasse, nun auch ein Fahrrad bekommen.

Bei der Schlüsselübergabe für das päpstliche Auto während einer Privataudienz überreichte Daimler-Chef Dieter Zetsche Papst Franziskus auch ein E-Bike. Angaben einer Sprecherin zufolge hat noch kein Papst vor Franziskus ein Dienstfahrrad bekommen.

Franziskus bekannt als Radfahrer

Der Pontifex ist bekannt dafür, dass er zu Kardinalszeiten mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit gefahren ist. Daimler beliefert nach eigenen Angaben seit mehr als 80 Jahren den jeweiligen Papst mit Fahrzeugen.

Ob der 76-jährige Franziskus im päpstlichen Gewand auf dem E-Bike radeln wird, ist mehr als ungewiss. Fest steht hingegen die erste Dienstreise mit dem neuen Papamobil. Der Papst wird es Ende Juli auf seine erste Auslandsreise nach Brasilien mitnehmen. (dmn)

Sehen Sie in unsere Bildergalerie die Autos - und anderen Fahrzeuge - der Päpste.


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?