25.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Update: Twitter startet Archiv-Funktion

Twitter bietet ein weiteres Update: die Archiv-Funktion.

Twitter bietet ein weiteres Update: die Archiv-Funktion.

Foto:

AFP

Es vergeht kaum eine Woche, ohne dass Twitter ein neues Update vorstellt. Auf dieses dürften die Nutzer jedoch seit langem gewartet haben. Mit einer Archiv-Funktion will der Kurznachrichtendienst seinen Nutzern künftig erlauben, sich auch ältere Tweets anzeigen zu lassen. Einziger Wermutstropfen: Die Funktion befindet sich noch in der Testphase, nur wenige Nutzer haben bisher einen Zugriff, wie TheNextWeb berichtet.

Erst vorige Woche überraschte Twitter seine Nutzer mit zwei Neuerungen: Dem Redesign der Profilseiten, die nun einheitlich daherkommen und mit einem eigenen Fotofilter, der in der neuen App-Version für iOS und Android enthalten ist. Und eher als Kampfansage an Instagram zu verstehen ist. Denn die Foto-Sharing-App hat seine sogenannte Twitter Card deaktiviert, welche die Integration von Instagram-Bildern ermöglichte.

Mit der neuen Archiv-Funktion hält der Kurznachrichtendienst das ein, was Twitter-Chef Dick Costolo bereits vor mehreren Monaten versprochen hatte, bis Ende des Jahres einen Download zur Verfügung zu stellen. Nach erfolgreich durchlaufener Testphase können sämtliche Tweets, die in der Vergangenheit abgeschickt worden sind, noch einmal nachgelesen werden, chronologisch sortiert. (ksta)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?