29.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Ausgezeichnet: Das sind die besten Hotels in Deutschland

Alpenhotel Zechmeisterlehen

Alpenhotel Zechmeisterlehen

Foto:

Tripadvisor

Herausragender Service, ausgezeichnete Qualität: Dafür stehen die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards für Hotels. Zum 14. Mal in Folge würdigt das Reiseportal Tripadvisor mit dieser Auszeichnung Hotels, die im vergangenen Jahr von Urlaubern am besten bewertet wurden. Für viele Reisende ist die Auszeichnung ein Qualitätsmerkmal. Der Blick auf die Liste der zehn besten Hotels Deutschlands in der Kategorie „Top Hotel“ zeigt: Sich mit vielen Extras verwöhnen lassen, können Reisende und Erholungssuchende in allen Regionen der Republik.

Hier stellen wir alle Gewinner im Überblick vor. Die durchschnittlichen Übernachtungsraten basieren auf Tripadvisor-Preisdaten für den Zeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2016, der günstigste Buchungsmonat bei jedem Hotel auf Preisdaten für den Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2016.

1. Brenners Park-Hotel & Spa

Mittlere Hotelrate: 428 €/Nacht. Günstigster Monat: November (359 €)

Seit mehr als 140 Jahren besteht das Grandhotel in Baden-Baden inmitten einer üppigen Parkanlage und ist nach wie vor ein gefragter Veranstaltungsort für Events aus Politik, Gesellschaft und Kultur. Zahlreiche internationale Gäste hat das Brenners begrüßt, darunter George Clooney, Königin Silvia von Schweden und Barack Obama. Seit 2015 kommen Gäste im neuen luxuriösen Spa Villa Stéphanie auf ihre Kosten. Viele Besucher schätzen das Gesamterlebnis: „Nach Betreten des Hotels fühlt man sich gleich angenehm umsorgt. Großzügiger Service, Zimmer, Pool und Frühstück auf absolutem Spitzenniveau. Ein Klassiker der Luxushotellerie, der aus unserer Sicht keine Wünsche offen gelassen hat.

2. Hotel Otto, Berlin

Mittlere Hotelrate: 99 €/Nacht. Günstigster Monat: Juli (88 €)

Die Geschichte des Hauses nahm im Jahr 1936 seinen Anfang, als es den damals 15-jährigen Otto zur Olympiade nach Berlin zog und er die Stadt lieben lernte. Sein jüngster Sohn Alexander teilt diese Faszination für die Hauptstadt und erfüllte sich den Traum vom privatgeführten Hotel, „an dem Fremde zu Gästen werden“. Dieses Konzept scheint aufzugehen, wie der Blick in die knapp 900 Bewertungen verrät: Viele Besucher loben die Parkplätze mitten in der Stadt, das Slow-Food-Frühstück sowie das kostenfreie Kuchenangebot am Nachmittag. Dazu ein Gast: „Ein sehr schönes kleineres Hotel mitten drinnen in Berlin! Die Zimmer sehr sauber und komfortabel. Und die Lage ist absolut perfekt.“

3. Das Stue, Berlin

Mittlere Hotelrate: 272 €/Nacht. Günstigster Monat: November (222 €)

Das luxuriöse Boutique-Hotel im Berliner Botschaftsviertel setzt auf ein ruhiges, urbanes Ambiente mit offenen Räumen und zeitgenössischem Design. In dem klassizistisch-imposanten Gebäude gibt es 78 Zimmer, teilweise mit Terrassen und Balkonen, mit Blick auf die Gehege des Berliner Zoos und den Tiergarten, was bei den Besuchern gut ankommt: „Vom Zimmerfenster aus kann man den Antilopen im Berliner Zoo zuschauen. Und, ach ja: Exklusivität hat selbstverständlich ihren Preis, aber dafür ist man auch gut aufgehoben, in der guten Stube.“

4. Schlosshotel Kronberg

Mittlere Hotelrate 262 €/Nacht. Günstigster Monat: November (233 €)

Oberhalb des pittoresken Taunusstädtchens Kronberg bei Frankfurt liegt dieses Fünf-Sterne-Schloss-Hotel. Das Grandhotel befindet sich im Besitz des Landgrafen sowie des Prinzen von Hessen und bietet seinen Gästen Geschichte zum Anfassen. Daneben wartet das Haus mit einem 18-Loch-Golfplatz und Wellnessbereich auf. Ein Gast, der dort Hochzeit gefeiert hat, resümiert: „Es ist bemerkenswert, wie ein Service so reibungslos und perfekt funktionieren kann und gleichzeitig genügend Zeit für Freundlichkeit, Hinwendung zum Gast und Liebe zur Arbeit vorherrscht.“

5. Poppenbütteler Hof, Hamburg

Mittlere Hotelrate: 133 €/Nacht. Günstigster Monat: Januar (109 €)

Klein, aber fein könnte das Motto dieses privat geführten Vier-Sterne Hotels im Norden Hamburgs heißen, das 31 individuell eingerichtete Zimmer führt. Durch die Nähe zu Flughafen Fuhlsbüttel und Naturpark Alstertal ist das Hotel sowohl für Geschäftsreisende als auch Privatpersonen interessant. Zum Hotel gehört auch ein Restaurant, das auf syrische Küche setzt. Ein Besucher meint: „Ein sehr schönes Hotel mit guter Anbindung an die City! Gutes Frühstück! Sehr freundliches und hilfsbereites Personal!“

Nächste Seite: Von Berlin bis Bayern: Diese erstklassigen Hotels liegen auf den Plätzen 6 bis 10.

6. René Bohn, Ludwigshafen

Mittlere Hotelrate: 135 €/Nacht. Günstigster Monat: Mai (120 €)

Dieses Business-Hotel bietet Platz für 160 Gäste und verfügt über großzügige Tagungs- und Businessräumlichkeiten. Viele Besucher loben die Ausstattung der Zimmer, den aufmerksamen Service und das vielfältige Angebot für die erste Mahlzeit am Tag: „Das Beste: Ein Frühstück, wie wir es nur in den besten Hotels in Asien bekommen haben. Es gibt alles was, man sich vorstellen kann.“

7. Ackselhaus, Berlin

Mittlere Hotelrate: 170 €/Nacht. Günstigster Monat: Januar (163 €)

In einem restaurierten Gründerzeit-Altbaugebäude am Prenzlauer Berg ist dieses kleine Boutique-Hotel mit 35 individuell und modern eingerichteten Zimmern untergebracht. Der mediterrane Garten mit Brunnen versprüht Romantik. Viele Besucher schätzen das besondere Ambiente des Hotels: „Ich hatte hier sehr schöne Tage mitWohlfühlfaktor, den man nur schwer in Worte fassen kann. Die Ausstattung, das Design der Zimmer sowie die Art und Weise, das Frühstück zu zelebrieren, werden mir noch lange in Erinnerung bleiben und dafür sorgen, dass das Ackselhaus mein Stammdomizil in Berlin wird.“

8. Hotel Bachmair Weissach

Mittlere Hotelrate: 246 €/Nacht. Günstigster Monat: November (218 €)

Auf zeitgemäßes Design und bayerischen Charme setzt dieses Hotel am Tegernsee, in Rottach-Egern: So wurden bei der Gestaltung der 146 Zimmer regionale Materialien, wie Tegernseer Schilfleinen, verwendet. Daneben wartet das Hotel mit einem großzügigen Wellnessbereich und zahlreichen Aktivitäten rund um den Tegernsee auf. Viele Gäste loben die kostenlose Minibar. Das Fazit eines Gastes: „Uns ist die ungezwungene Freundlichkeit des Personals aufgefallen. Die Mitarbeiter sind ausnahmslos alle zuvorkommend und haben offensichtlich Spaß an ihrer Arbeit. Genau das wollen Urlaubsgäste.“

9. Hotel Traube Tonbach, Baiersbronn

Mittlere Hotelrate: 348 €/Nacht. Günstigster Monat: März (331 €)

Eingebettet im romantischen Tonbachtal im Schwarzwald liegt dieses traditionsreiche Hotel, das seit über 200 Jahren im Familienbesitz ist. Das Hotel verfügt über 153 Zimmer, mehrere Restaurants sowie ein umfangreiches Angebot an Sportaktivitäten sowie einen Wellnessbereich. „Besonders auffallend ist die Freundlichkeit aller Mitarbeiter und die ist nicht gespielt. Und natürlich hat uns die Küche begeistert. Egal ob das schottische Büffet oder das Gala-Menü in der Köhlerstube“, so ein Gast.

10. Alpenhotel Zechmeisterlehen

Mittlere Hotelrate: 184 €/Nacht. Günstigster Monat: Januar (167 €)

Nahe der Berchtesgadener Alpen und dem Königsee liegt dieses Vier-Sterne-Hotel. Erholungssuchende kommen mit dem ausgiebigen Spa- und Wellnessbereich, den Sportangeboten und dem Naturbadesee auf ihre Kosten. Ein Reisender schwärmt: „Allein schon wegen der Auswahl bei den verschiedenen Buffets kommen wir jedes Jahr hierher. Das Hotel bietet einen Naturbadesee mit angeschlossener Sauna, einen beheizten Außenpool, einen Innenpool und einen Whirlpool; neben den beiden Saunen am Naturbadesee sind drei weitere Saunen im Haus.“

nächste Seite Seite 1 von 2