29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Wellness-Marke: Neue Hotelkette „A-ja“ eröffnet

Das a-ja Resort im Ostseebad Warnemünde ist das erste Haus der Kette und stammt vom selben Betreiber wie das benachbarte Luxus-Hotel Neptun. Foto: Bernd Wüstneck

Das a-ja Resort im Ostseebad Warnemünde ist das erste Haus der Kette und stammt vom selben Betreiber wie das benachbarte Luxus-Hotel Neptun. Foto: Bernd Wüstneck

In Warnemünde hat das erste Haus der neuen Hotelkette „A-ja“ eröffnet. Die neue Wellness-Hotelmarke des Aida-Gründers Horst Rahe funktioniert nach einem Bausteinprinzip, wie das Unternehmen mitteilt. Gäste zahlen einen Grundpreis von 39 Euro pro Person und kaufen jeden Tag nur die Angebote dazu, die sie nutzen wollen - Frühstück, Sauna, Schwimmbad oder Wellness-Behandlungen. Das jetzt eröffnete Resort liegt an der Seepromenade des Ostseebads und hat 233 Zimmer mit 420 Betten. In den kommenden zwei Jahren sollen vier weitere Resorts an der See und in den Bergen öffnen.
Rahe ist Gründer der Kreuzfahrtreederei Aida. Ihm gehören die A-Rosa-Resorts sowie mehrere Luxushotels, darunter das Hotel „Louis C. Jacob“ in Hamburg, das „Neptun“ in Warnemünde sowie das Hotel „Paradies“ in Ftan in der Schweiz. (dpa/tmn)