28.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Raubzug: Einbrecher steigen bei Balotelli ein

Mario Balotelli wurde Opfer von Einbrechern.

Mario Balotelli wurde Opfer von Einbrechern.

Foto:

dpa

Mailand -

Schock für Mario Balotelli: Unbekannte sind in die Villa des italienischen Fußball-Nationalspielers in Limido Comasco bei Mailand eingebrochen. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, wurden aber keine wertvollen Gegenstände gestohlen. Lediglich zwei Trikots seien entwendet worden.

Die Diebe drangen durch ein Fenster in die Villa des 22 Jahre alten Angreifers des AC Mailand ein. In den vergangenen Monaten war es wiederholt zu Einbrüchen in Villen bekannter Fußballer im Mailänder Raum gekommen. (sid)


  • Home
  • Politik
  • Sport
  • Panorama
Newsticker

Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?