26.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Sondereinsatzkommando : Mann hatte sich in Haus verschanzt

Polizei

Die Polizei war im Einsatz.

Foto:

Thomas Schmitz

Bad Münstereifel-Berresheim -

Ein offenbar psychisch labiler Mann hat am Dienstagnachmittag die Polizei in Atem gehalten. Nach Zeugenberichten soll er in einem Einfamilienhaus an der Martinstraße in Berresheim Scheiben zerschlagen haben. Zudem seien schussähnliche Geräusche aus der Wohnung wahrgenommen worden, hieß es.

Da die Polizei eine Gefahrenlage nicht ausschließen konnte, rückte ein Sondereinsatzkommando an. Eine Verhandlungsgruppe konnte Kontakt zu dem 51-Jährigen aufnehmen. Er verließ gegen 16.15 Uhr das Haus freiwillig. Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam, Die Unterbringung in einer Psychiatrie wurde veranlasst. (gz/pr)