29.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Geschwindigkeitskontrolle: Motorradfahrer 120 km/h zu schnell

Regelmäßig führt die Polizei in der Region Radarkontrollen durch.

Regelmäßig führt die Polizei in der Region Radarkontrollen durch.

Foto:

Ralf Rohrmoser von Glasow

Kreuztal/Köln -

Mit 187 statt der erlaubten 70 Kilometer pro Stunde hat die Polizei im Kreis Siegen-Wittgenstein einen Motorradfahrer erwischt.

Der Kölner fuhr am Montag in Kreuztal-Mittelhees durch eine Geschwindigkeitskontrolle, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

Ihm drohen jetzt ein Bußgeld von 600 Euro, vier Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. (dpa)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?