24.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Feuerwehr: Zimmerbrand am Königsberger Platz

Ein Brand am Königsberger Platz hat am Morgen die Leverkusener Feuerwehr in Atem gehalten.

Ein Brand am Königsberger Platz hat am Morgen die Leverkusener Feuerwehr in Atem gehalten.

Foto:

Krieger

Leverkusen -

Die Leverkusener Feuerwehr musste am Dienstag einen Brand am Königsberger Platz löschen. Als die Retter gegen 6.50 Uhr mit fünf Fahrzeugen und 17 Mann eintrafen, stand ein Zimmer im dritten Obergeschoss bereits in Flammen, die komplette Wohnung war verraucht. Die Feuerwehr evakuierte die gesamte Etage, ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand. Ein weiterer Trupp kontrollierte das Treppenhaus und sorgte für Abluftöffnungen.

Nach Angaben der Feuerwehr befanden sich keine Menschen mehr in der Wohnung. Das Gebäude wurde mit einem Überdrucklüfter entraucht. Verletzt wurde niemand. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in die Morgenstunden. (rem)