23.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Förderverein: Großes Lob vom Rat

Die Balkantrasse bei Romberg.

Die Balkantrasse bei Romberg.

Foto:

Ralf Krieger

Leverkusen -

Mit großem Lob wurde der Förderverein Balkantrasse in der Leverkusener Ratssitzung bedacht. „Wir werden schon bald nicht nur eine höchst attraktive Radstrecke haben, sondern eine phantastische Vernetzung der Radwege von Bonn bis ins Oberbergische Land“, schwärmte die Grünen-Fraktionsvorsitzende Roswitha Arnold in ihrer Haushaltsrede und erinnerte daran, dass es erst einen Anlauf brauchte, um dem Förderverein die nötige Unterstützung angedeihen zu lassen. Auch Markus Pott (Opladen plus) rief die anfängliche Lustlosigkeit des Rates in Erinnerung. Umso mehr sei den engagierten Bürgern zu danken, die sich so eingebracht haben. Einstimmig hat der Rat später am Abend den Planungs- und Baubeschluss für den ersten Bauabschnitt gefasst. (ger)