28.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Helikoptereinsatz: Mysteriöse Hilferufe in Steinbüchel

Foto:

Ralf Krieger

Leverkusen -

Mysteriöse Hilferufe haben der Polizei in der Nacht zum vergangenen Montag einen Einsatz im Bereich Steinbüchel/Schlebusch beschert. Ein Anwohner der Fritz-Erler-Straße hatte die Wache gegen 1.15 Uhr alarmiert, weil er Rufe gehört hatte, aber nicht feststellen konnte, woher sie kamen. Weil das wenig später auch einer Streifenwagenbesatzung nicht gelang, forderte die Einsatzleitung einen Hubschrauber mit Wärmebildkamera an. Der gerufene Helikopter kreiste rund eine halbe Stunde lang über dem angegebenen Bereich und suchte nach einer möglicherweise hilfsbedürftigen Person. Weil er diese nicht ausmachen konnte, flog aber ebenso unverrichteter Dinge wieder davon. Woher die Hilferufe kamen, bleibt vorerst weiter rätselhaft. (hz)