29.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Quettinger Straße / Ecke Feldstraße: Noch gut eine Woche gesperrt

Baustelle auf der Quettinger Straße nach Rohrbruch.

Baustelle auf der Quettinger Straße nach Rohrbruch.

Foto:

Britta Berg

Leverkusen -

Die Folgen der Serie von Wasserrohrbrüchen am 26. Juni beschäftigen die Energieversorgung Leverkusen (EVL) weiter. Während die Schäden in Edelrath, Steinbüchel und der Waldsiedlung behoben sind und nur noch letzte Arbeiten zu verrichten sind, dauert die Straßensanierung auf der Quettinger Straße / Ecke Feldstraße noch wenigstens eine Woche an.

Solange bleibt die Einmündung noch voll gesperrt. Anschließend soll die Wasserleitung unter der Quettinger Straße noch auf einer Länge von 100 Metern erneuert werden – dann aber wieder bei fließendem Verkehr. (ger)