29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Rialto-Boulevard: Geschäft hat geschlossen

Foto:

Ralf Krieger

Wiesdorf -

Ein Jahr lang versuchten neue Betreiber im Eiscafé am Wiesdorfer Rialto Boulevard ihr Glück. Doch seit einigen Tagen ist das große Eck-Ladenlokal geschlossen, hängen dort Zettel mit der Aufschrift "Zu vermieten". Vermieter ist die Wohnungsgesellschaft Leverkusen (WGL), die sich auf Anfrage überrascht von dem Leerstand zeigte. Ihr Mieter habe das Lokal untervermietet, den Vertrag mit den Untermietern aber gekündigt, sagte WGL-Mitarbeiter Klaus-Ulrich Heimann.

Probleme bei der Neuvermietung sehe er nicht, denn es handele sich um eine "Top-Lage". Die ehemaligen Betreiber des Eiscafés, die im Winter mit Lebkuchen Umsatz zu machen versuchten, hatten berichtet, das Eiscafé sei miserabel gelaufen. Die "Tierfutterbox" nur wenige Meter weiter steht seit Ende 2012 leer. Was dort bald eröffnet, wollte Heimann noch nicht verraten. Der Mietvertrag an einen neuen Mieter sei "gerade rausgegangen". (sbs)