27.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Zeugen gesucht: Polizei fahndet nach Sexualtäter

Die Polizei sucht nach dem Täter.

Die Polizei sucht nach dem Täter.

Foto:

dpa

Opladen -

Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Sexualtäter. Der etwa 45 Jahre alte Mann hat sich am vergangenen Freitag in Opladen vor einer 16-Jährigen entblößt und sie anschließend unsittlich berührt. Die Jugendliche spazierte gegen 14 Uhr auf einem Waldweg nahe dem Tierheim an der Reuschenberger Straße in Richtung Wupper. Als sie den Fluss an der dortigen Brücke überquerte, sprach sie der Unbekannte an und fragte nach der Uhrzeit. Danach ging die Leverkusenerin entlang der Wupper weiter. Als sie nach etwa 15 Minuten zur Brücke zurückkehrte, entblößte sich der Mann vor ihr und berührte sie unsittlich, als sie versuchte, an ihm vorbeizugehen. Die Jugendliche flüchtete und warnte eine Passantin, die ihr mit ihrem Hund in Höhe des Tierheims entgegen kam.

Der Täter ist 1,80 bis 1,90 Meter groß. Er hat kurze, graumelierte Haare und trug ein creme-grünfarbene Jacke aus dickerem Stoff. Der Mann führte ein grünes oder braunes Herrenfahrrad mit sich. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Täter machen können. Insbesondere wird die Hundehalterin gebeten, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Rufnummer 0221 / 22 90 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de entgegen. (ksta)