30.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Feuerwehr: Brand in Hander Reihenhaus

Die Feuerwehr musste in Bergisch Gladbach am Sonntagabend zu einem Einsatz ausrücken.

Die Feuerwehr musste in Bergisch Gladbach am Sonntagabend zu einem Einsatz ausrücken.

Bergisch Gladbach -

Im Dachgeschoss eines Reihenhauses in Hand ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen, Menschen wurden jedoch nicht verletzt.

Wie die Feuerwehr mitteilt, hatte ein Zeuge um 21.28 Uhr über den Notruf die Rettungskräfte verständigt. Zunächst war unklar, ob die Bewohner zu Hause sind, daher rückten die Kräfte der beiden hauptamtlichen Wachen Nord und Süd, die ehrenamtlichen Löschzüge Paffrath/Hand und Stadtmitte sowie Rettungsdienst und Notarzt zum Brandort in der Carl-von-Ossietzky-Straße aus.

Nachdem die Feuerwehrleute sich gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft hatten, stellten sie jedoch schnell fest, dass es leer war. Das Feuer war bereits gegen 21.50 Uhr unter Kontrolle, danach wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Noch während die Löscharbeiten in Gang waren, trafen die Bewohner ein. Die Feuerwehr empfahl ihnen, die Nacht nicht in dem Haus zu verbringen. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.