29.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Gruppe Jugendlicher: Randalierer terrorisieren Odenthal

Eine Gruppe Jugendlicher hat in Odenthal randaliert.

Eine Gruppe Jugendlicher hat in Odenthal randaliert.

Foto:

Bild: Roland U. Neumann

Odenthal -

Eine Gruppe Jugendlicher hat am vergangenen Freitag in Odenthal ihr Unwesen getrieben: Zunächst behinderten die jungen Leute die Arbeiten zweier Menschen, die die Skaterbahn an der Bergisch Gladbacher Straße von Eis und Schnee befreien wollten.

Die Gruppe warf unter anderem Glasflaschen auf die Skaterbahn. Ein 19-Jähriger zog sogar ein Messer, bedrohte einen anderen 19-Jährigen und hielt ihm das Messer an den Hals. Dadurch erlitt der junge Mann eine Schnittverletzung.

Daraufhin flüchteten die sechs bis acht Personen in Richtung Schulzentrum, wo das Opfer sein Auto abgestellt hatte. Der 19-jährige Täter zerstörte die Heckscheibe des Fahrzeugs.

Die Polizei fahndete nach der Gruppe junger Leute und wurde gegen 21.30 Uhr in der Nähe der St.-Pankratius-Straße fündig. Neben dem 19-Jährigen wurden hier ein weiterer 19-jähriger Bergisch Gladbacher und ein 17-jähriger Odenthaler kontrolliert. Ein Teppichmesser wurde sichergestellt.

Kurz vorher hatte die Gruppe in der Straße "An der Buchmühle" noch die Übergabe von Pizza durch einen Boten gestört. Der Kunde wurde beleidigt und erneut ein Messer "gezeigt". Nachdem man eine Markierung in den Holzzaun geritzt hatte, verließ man den Ort. Gegen zwei der drei Männer ergingen Platzverweise, der aggressive und alkoholisierte 19-jährige Haupttäter wurde in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an. (ksta)