29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Aufmerksame Zeugen: Unter Drogen auf Diebstahltour

Aufmerksame Zeugen riefen die Polizei.

Ein 47-jähriger Zeuge entdeckte die vier mutmaßlichen Einbrecher.

Foto:

dpa

Brühl -

Am Donnerstagabend konnte die Polizei in Brühl dank aufmerksamer Zeugen einen 20 Jahre alten Fahrraddieb festnehmen. Die beiden 16-Jährigen hatten den Täter dabei beobachtet, wie er an zwei Fahrrädern an der Sporthalle an der Von-Wied-Straße mit einem Bolzenschneider die Schlösser auftrennte. Als er die beiden Jugendlichen bemerkte, entfernte er sich nach Angaben der Polizei in Richtung der Straße am Darberger Hof. Die Jugendlichen folgten ihm, verloren ihn jedoch aus den Augen und riefen die Polizei.

Zurück an der Sporthalle entdeckten die Jugendlichen den 20-Jährigen in einem Auto. Die Fahrräder standen schon zum Abtransport bereit. Die 16-Jährigen versuchten den Täter zu überwältigen, was ihnen jedoch nicht gelang. Anschließend floh der Mann in Richtung Römerstraße. Die Polizei schnappte ihn dennoch. Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten, dass der 20-Jährige unter Drogen und Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab 1,7 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Wegen fehlender Haftgründe wurde er anschließend wieder entlassen. Auf ihn kommen nun Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls und Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss zu. (rem)