27.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Tagebau Hambach: Feinstaubwerte online abrufbar

Die mobile Feinstaub-Messstation bleibt nun ein Jahr lang stehen.

Die mobile Feinstaub-Messstation bleibt nun ein Jahr lang stehen.

Foto:

Britta Wonnemann

Elsdorf-Giesendorf -

Die Messwerte des Containers am Giesendorfer Kindergarten in Elsdorf sind jetzt auch online abrufbar. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW stellt die Daten auf seiner Internetseite www.lanuv.nrw.de jeweils stündlich ins Netz. Die mobile Station am Rand des Tagebaus Hambach ergänzt zunächst für ein Jahr die Messstation in Niederzier. Dabei liegt besonderes Augenmerk auf den Feinstaubwerten. Im Jahr 2012 hatte es an mehr als 35 Tagen eine Überschreitung der Grenzwerte für Feinstaub gegeben.

„Wir sind froh, dass wir die Station jetzt hier haben“, betont Karl Heinz Ochs, Vorsitzender der „Initiative Bergbaugeschädigter 50189“. Die Mitglieder hatten, ebenso wie die Kommunalpolitik, mit Nachdruck eine Messstation gefordert. (rem/wo)