25.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Fußgängerzone: Diebstähle wurden verhindert
15. February 2013
http://www.ksta.de/4620976
©

Fußgängerzone: Diebstähle wurden verhindert

Während einer auf der Straße Schmiere stand, durchsuchten die beiden anderen Männer im Haus die Zimmer nach Wertsachen.

Während einer der Täter auf der Straße Schmiere stand, durchsuchten die beiden anderen Männer im Haus die Zimmer nach Wertsachen.

Foto:

dpa

Frechen -

Am Donnerstag wurden auf der Hauptstraße mehrere Diebstähle gemeldet. In der Zeit von 10.30 Uhr und 14.50 Uhr wurden drei Personen angezeigt. Ein 40-jähriger Mann versuchte um halb elf einen Nassrasierer aus einem Drogeriemarkt entwenden. Der Diebstahl konnte verhindert werden. Gegen eine Zahlung von 450 Euro wurde er aus der Untersuchungshaft entlassen.

Unterwäsche und Schminke hatte eine 43 Jahre alte Frau in zwei Läden gestohlen. Dabei wurde sie beobachtet. In beiden Läden wurde Anzeige gegen sie erstattet.
Nach Angaben der Polizei konnte ein Ladendetektiv am frühen Nachmittag beobachten, wie eine 36-Jährige in zwei Läden Kosmetik und Kleidung entwendet hat. Auch gegen sie wurde Anzeige erstattet. (fg)