28.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Überfall: Mann in Kerpen ausgeraubt

In Kerpen wurde ein 20 Jahre alter Mann ausgeraubt.

In Kerpen wurde ein 20 Jahre alter Mann ausgeraubt.

Foto:

dpa

Kerpen -

Am Mittwoch ist in Kerpen ein 20-jähriger Mann ausgeraubt worden. Gegen 23.50 Uhr ging er über die Boelckestraße, als er in Höhe der Max-Planck-Straße plötzlich von hinten zu Boden geschubst wurde. Anschließend wurde er von zwei Personen durchsucht. Die Täter raubten dem Mann ein Mobiltelefon, bevor sie in Richtung Humboldtstraße flüchteten.

Das Opfer schätzt die Täter auf etwa jeweils 20 Jahre. Beide sind schlank , etwa 1,80 Meter groß und trugen dunkle Kleidung, unter anderem Kapuzenjacken. Hinweise unter ☎ 02233/520. (be)