28.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Verkehr: Kontrollen gegen Alkohol am Steuer

Besonders zur Karnevalszeit kontrolliert die Polizei verstärkt.

Besonders zur Karnevalszeit kontrolliert die Polizei verstärkt.

Foto:

dpa

Rhein-Erft-Kreis -

Knapp 900 Verkehrsteilnehmer hat die Polizei am Freitag im gesamten Kreis kontrolliert. Dabei erwischten die Beamten sechs Fahrer, die unter Alkoholeinfluss am Steuer gesessen hatten und einen Fahrer, der Drogen genommen hatte. Ihnen droht jeweils ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Ein Autofahrer, der einen Kontrollpunkt passierte, ergriff vor der Polizei die Flucht. Der 48 Jahre alte Mann aus Frechen befuhr mit seinem Auto die Erftstraße in Kerpen-Sindorf. Er missachtete die Anhaltezeichen der Beamten und flüchtete in ein angrenzendes Wohngebiet. Nach einer Fahndung und Tipps aus der

Bevölkerung stellte die Polizei den Mann, der sein Auto verlassen hatte. Bei ihm wurde in der Atemluft ein Alkoholwert von mehr als 1,6 Promille festgestellt. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. (kbl)