29.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Gewerbegebiet Lindscheid: Protestplakat mitten im Ort

Ein Protestplakat gegen das Gewerbegebiet Lindscheid An Kurscheids Eck in Eitorf

Ein Protestplakat gegen das Gewerbegebiet Lindscheid An Kurscheids Eck in Eitorf

Foto:

Privat

Eitorf -

Gelb ist es. Und groß. Ein roter Balken prangt über den Worten "Gewerbegebiet Lindscheid": das Protestplakat, das jetzt an Kurscheid's Eck im Ortskern von Eitorf hängt. Die Bürgerinitiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, die geplante Bebauung auf den Flächen an der K 27 zu verhindern, will so die Bürger vor der nächsten Ratssitzung am 8. April auf das Thema aufmerksam machen.

Für dieses Datum haben die Gegner des Gewerbegebiets eine Bürgeranregung vorgesehen. Sie argumentieren, dass der Bedarf an Gewerbeflächen rückläufig ist, da der Anteil freier Flächen in den bereits bestehen Gewerbegebieten Im Auel und in Altebach I gestiegen ist. So soll es nach Auskunft der Bürgerinitiative im Jahr 2008 insgesamt 3,27 Hektar freie Flächen gegeben haben und in diesem Jahr bereits 4,59 Hektar. "Das entspricht einer Zunahme freier Gewerbeflächen von 13 200 Quadratmetern innerhalb von fünf Jahren", so die Gegner.

Aus Sicht der Bürgerinitiative gibt es daher keinen Anlass neue Gewerbeflächen auszuweisen. Aufgrund dieser Zahlen haben die Mitglieder der Initiative ihren Protest ausgedehnt. Sie widersprechen nicht nur dem von der Gemeindeverwaltung angegebenen Flächenbedarf von Lindscheid, sondern auch dem von Altebach II.