25.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Flächentausch: Rhein-Sieg-Kreis wird kleiner

Kreishaus in Siegburg

Kreishaus in Siegburg

Foto:

Peter Freitag

Rhein-Sieg-Kreis -

Der Rhein-Sieg-Kreis schrumpft. Durch einen Gebietstausch zwischen der Gemeinde Alfter und der Bundesstadt Bonn wird sich die Fläche des Kreises in den kommenden Monaten geringfügig verringern - vorausgesetzt der Kreistag stimmt den Plänen zu.

Der Grundstückstausch steht im Zusammenhang mit dem Neubau der Ortsumgehung Bornheim-Roisdorf (L 183n) und der daraus resultierenden Flurbereinigung. 2850 Quadratmeter landwirtschaftlich genutzte Fläche aus Alfter werden dabei dem Bonner Stadtgebiet zugeschlagen, 1920 Quadratmeter Fläche auf Bonner Stadtgebiet gehören künftig zu Alfter. Für das bislang rund 1153 Quadratkilometer große Kreisgebiet bedeutet das unter dem Strich einen Flächenverlust von 930 Quadratmetern. (pf)