29.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Wohnungsbrand in Sankt Augustin: Bewohner schlief neben dem Feuer – Nachbar rief die Feuerwehr

Symbolbild

Symbolbild

Foto:

dpa / Symbol

Sankt Augustin -

Wenige Meter neben einem brennenden Müllsack hat am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr der Bewohner einer Wohnung am Mülldorfer Holzweg geschlafen. Ein Nachbar hatte wegen Brandgeruchs die Feuerwehr alarmiert.

Als niemand öffnete, drang die Wehr unter Atemschutz mit Spezialwerkzeug ein. Der Trupp löschte den Müllsack mit einer Kübelspritze und weckte einen schlafenden Mann, der in der Wohnung aufgefunden worden war.

Die Feuerwehr weist darauf hin, dass für den Mann akute Lebensgefahr bestand, weil im Schlaf „alle Sinnesorgane ausgeschaltet sind“. Selbst Brandgeruch werde viel zu spät wahrgenommen. Aus diesem aktuellen Anlass weist die Wehr darauf hin, dass Rauchmelder in solchen Fällen Alarm schlagen und Leben retten können. (sp)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?