29.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Wache: Polizei zog Führerschein ein - Mann setzte sich direkt wieder ins Auto

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto:

dpa

Sankt Augustin -

Bereits zweimal war ein 29-jähriger Mann wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss aufgefallen. Nach der Vernehmung auf der Sankt Augustiner Wache zeigte er sich recht uneinsichtig.

Nachdem er seinen Führerschein abgeben musste und er das Dienstgebäude verließ, ging er zum Parkplatz und setzte sich direkt wieder an das Steuer eines Kleintransporters.

Dabei beobachteten ihn allerdings die Polizisten, die ihn direkt wieder stoppten.

Sie nahmen den 29-Jährigen vorläufig fest. Am Freitag muss er sich einer Gerichtsverhandlung wegen zweimaligen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Fahrens ohne Fahrerlaubnis stellen. (hin)