Rodenkirchen
Bayenth, Godorf, Hahnw., Immend., Marienb., Meschen., Raderb., Radert., Rodenk., Sürth, Rond., Weiß, Zollst.

Vorlesen
0 Kommentare

Sommerfest der Löstige Flägelskappe: Karneval unterm Sonnenschirm

Erstellt
Die Maikönigin sammelte beim Sommerfest Spenden für Brandopfer. Foto: Philipp Haaser
Die Löstige Flägelskappe haben für das Sommerfest auf dem Schulhof der Brüder-Grimm-Grundschule ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt. Die Maikönigin sammelte Geld für alleinerziehende Mütter.  Von
Drucken per Mail
Sürth

Was früher mal ein einfaches Sommerfest war, ist kaum wiederzuerkennen. Auf dem Schulhof der Brüder-Grimm-Grundschule feiern Mitglieder, Freunde und Besucher der KG Löstige Flägelskappe Sürth 1968 Rot-Weiß e.V. ein Karnevalsfest mit hochkarätigem Programm. Außerdem steht neues Personal an der Spitze der Gesellschaft. Den Präsidentenposten hat seit drei Monaten Günter Mullerij inne, vorher Literat der Flägelskappen. Er freut sich riesig über das Programm, das sein Nachfolger auf dem Posten, Carsten Hoss, zusammengestellt hat: „Es gibt schlechter besetzte Sitzungen während der Session“, sagt er, kurz bevor die ersten Künstler die Bühne betreten.

20 Jahre lang diente Mullerij der Gesellschaft als Literat. Den Vorsitz hat er nur unter der Bedingung übernommen, dass seine Arbeit in gute Hände übergeben wird. Und mit dem Inhaber der Veranstaltungsagentur Rheinland-Gastspiele haben sich gute Hände gefunden. „Die Künstler wollen sich zeigen, ihr Programm vorstellen“, erläutert Hoss die Professionalisierung des Sommerfestes, das früher eine eher „einfache“ Feier gewesen sei. Den Musikern nützt das Fest dadurch doppelt. Einerseits freuen sie sich über ein gut gelauntes Publikum und andererseits können sie sich für die kommende Session jetzt schon einmal empfehlen. Denn Vertreter der anderen Karnevalsgesellschaften aus dem Kölner Süden werden wohl auch im Publikum sein, vermutet der frisch gebackene Literat. Auch für experimentelle Nummern und Neueinsteiger eigneten sich die Sommerfeste hervorragend, so Hoss, der die meisten der Künstler an diesem Abend unter Vertrag hat. Zu den Neulingen gehören Die Holländer, eine Gruppe aus besagtem Nachbarland. Die Altreucher hingegen zählen zu den etablierten Größen des Kölner Karnevals. Sie treten hier in Sürth nach Tino Selbach, dem Kölschen Tenor, auf, absolvierten vorher aber noch einen Auftritt in Bornheim gemeinsam mit den Bläck Fööss. Den Anfang an diesem Abend jedoch machen die drei Jungs von Joker Colonia. „Von ihnen kam auch die Idee für ein Sommerfest mit prominenterer Besetzung“, sagt Hoss. Bevor jedoch der erste musikalische Programmpunkt ansteht, begrüßt Mullerij die Maikönigin Natalie Wazel, die ihre Regentschaft der Sürther Dorfgemeinschaft verdankt. Sie geht anschließend von Tisch zu Tisch und sammelt Spenden für eine alleinerziehende Sürther Mutter, deren Wohnung vor wenigen Tagen ausgebrannt ist.

Präsident Mullerij rechnet mit 300 bis 400 Besuchern im Laufe des Abends. Der Eintritt ist frei, der Zuspruch groß. „Wo gibt es das sonst?“, fragt er. Mullerij wünscht sich noch mehr Nachwuchs für die Flägelskappen. Ziel ist, neue Mitglieder zu gewinnen. An den Bierbänken sitzen schon jetzt zahlreiche Jecken aus Sürth, Weiß und umliegenden Stadtteilen, die Stimmung unter den Sonnenschirmen ist sommerlich gelöst und die Lust auf Karneval scheint auch zu dieser Jahreszeit ungebrochen.

Auch interessant
KVB Fahrplan
Start
Ziel
Datum
Zeit
 
Videos
FACEBOOK
Blog
Digitale Themen
Das Logo von Rheinklick

Mini-Coding-Schulungen, Analysen oder Veranstaltungen, hier geht es um Themen rund um die digitale (Kölner) Szene.

Weitere Serien
Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!