Rösrath
Nachrichten und Bilder aus Rösrath

Vorlesen
0 Kommentare

Täter flüchten: Unbekannte greifen Ladendetektiv an

Erstellt
Die Polizei war im Einsatz. Foto: dapd
Vier Männer haben in Rösrath den Ladendetektiv eines Baumarkts zusammengeschlagen. Die Täter passten ihn auf seinem Rückweg zu seiner Arbeitsstelle ab. Hintergrund könnte sein, dass er vor Wochen eine Gruppe des Ladendiebstahls verdächtigte.
Drucken per Mail
Rösrath

Vier Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag den Ladendetektiv eines Baumarktes an der Hans-Böckler-Straße angegriffen und ihn zusammengeschlagen.

Der 19-jährige Kölner war auf dem Rückweg zu seiner Arbeitsstelle, als die Täter ihn abpassten und angriffen. Er bekam einen Faustschlag ins Gesicht und ging daraufhin zu Boden. Die Vier traten und schlugen weiter auf ihn ein. Sie flüchteten anschließend in Richtung Otto-Brenner-Straße.

Hintergrund des Übergriffes könnte nach Angaben des Ladendetektivs ein Vorfall sein, der bereits ein paar Wochen zurückliegt: Damals hatte der Ladendetektiv eine Personengruppe im Baumarkt eines Ladendiebstahls verdächtigt. Da er jedoch bei den Personen kein Diebesgut finden konnte, musste er sie unverrichteter Dinge wieder ziehen lassen.  Der 19-Jährige ist sich sicher, einen der damals Beteiligten als den Haupttäter der aktuellen Körperverletzung wiedererkannt zu haben.

Der Haupttäter ist 180 cm groß, 20-25 Jahre alt, trug eine schwarze Baseballkappe, hellblaue Jeans und Sneaker. Hinweise nimmt die Polizei unter 02202 205-0 entgegen. (ksta)

 

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Anzeige
Umfrage - Dreigestirn im Pascha

Das Rösrather Dreigestirn tritt im „Pascha Nightclub“ auf. Der Bauer im Dreigestirn unterhält geschäftliche Kontakte zum Pascha, für den Auftritt gibt es eine Wurfmaterial-Spende. Was halten Sie davon?

FACEBOOK
Kleinanzeigen