Vorlesen
0 Kommentare

Weltbeste Clubs: „Berghain“ nur noch Platz 18 im Club-Ranking

Erstellt
Das «Berghain» ist in der Top-100-Liste weiter abgerutscht. Foto: Alina Novopashina
Das «Berghain» ist in der Top-100-Liste weiter abgerutscht. Foto: Alina Novopashina

Die Berliner Diskothek "Berghain/Panorama Bar" liegt in der Top-100-Liste des "DJmag" nur noch auf Platz 18 (Vorjahr: 13, 2011: 6, 2010: 8) der besten Clubs der Welt. Im Jahr 2009 hatte es das "Berghain" noch auf den ersten Platz geschafft - damals kürte noch eine Jury die "weltbesten Clubs", seit vier Jahren sind es die Leser.

Auf Platz 1 liegt 2013 der Club "Green Valley" in der brasilianischen Urlauberhochburg Balneário Camboriú (Vorjahr: 2, 2011: 3, 2010: 27). Damit löste der Club im Land der Fußball-WM 2014 nach zwei Jahren die Diskothek "Space" auf der spanischen Party- und Ferieninsel Ibiza ab.

In der Top-100-Liste sind wenige deutsche Clubs: neu auf Platz 48 ist aber der Kölner Club "Bootshaus". Auf den 63. Rang (Vorjahr: 45) schafft es das Berliner "Watergate". Wieder zurück in der Liste sind das "Robert Johnson" in Offenbach (65.) und der "Tresor" in Berlin (85.). (dpa)