Service
Was ist beim Neuwagen- und Gebrauchtwagenkauf zu beachten? Welche Fahrtipps helfen sicher durchs Jahr? Was tun, wenn mich der Blitzer erwischt?

Vorlesen
0 Kommentare

Dashcam-Filme im Auto: Videos von Minikamera sind zulässig

Erstellt
Im Netz kursieren immer mehr Videos von kuriosen Autounfällen. Aufgezeichnet werden sie von sogenannten Dashcams hinter der Windschutzscheibe. Laut einem aktuellen Urteil sind solche Aufnahmen vor Gericht als Beweismittel verwertbar.
Drucken per Mail

Aufnahmen von Mini-Videokameras im Auto und an anderen Fahrzeugen sind nach Ansicht des Amtsgerichts München in einem Zivilprozess als Beweismittel zulässig. Die Bilder können dazu verwendet werden, einen Unfall zu rekonstruieren. Das gilt aber nur, wenn mit dem Video zum Zeitpunkt der Aufnahme kein bestimmter Zweck verfolgt, sondern einfach nur das Verkehrsgeschehen mitgeschnitten wurde.


Bilder von Action-Cams mit Urlaubsvideo vergleichbar

Das Münchner Amtsgericht verglich die Bilder sogenannter Dashcams und Action-Cams für Fahrzeuge mit einem Urlaubsvideo. Dieses sei zwar nicht für eine Veröffentlichung gedacht, könne aber nach einem Unfall zur Dokumentation herangezogen werden. Nach Ansicht des Gerichts mache es keinen Unterschied, ob jemand bereits den Unfallhergang filmt oder erst danach einen Unfall dokumentiert.

In dem verhandelten Fall (Az.: 343 C 4445/13), auf den der ADAC verweist, hatte ein Radfahrer nach einem Unfall geklagt - und ausgerechnet aufgrund eines Videos verloren, das er selbst während der Fahrt aufgezeichnet hatte und mit dem er seine Unschuld beweisen wollte. Die Bilder zeigten, dass der Kläger den Unfall durch sein Verhalten verursacht hatte. Das Urteil des Amtsgerichts München ist noch nicht rechtskräftig.

Videobeweis: Immer mehr Autofahrer installieren eine Kamera hinter der Windschutzscheibe. Foto: Marc Müller
Videobeweis: Immer mehr Autofahrer installieren eine Kamera hinter der Windschutzscheibe. Foto: Marc Müller

Dashcam-Beweis gegen Raser, Betrüger und korrupte Polizisten

In Russland sind Dashcams inzwischen ein richtiger Verkaufsschlager. Alleine 2012 wurden hier rund eine Million Exemplare verkauft und damit fünfmal mehr als im Jahr davor. Die Videos sind hier ein besonders wichtiges Beweismittel, da es häufig der einzige Weg ist, um sich gegen rücksichtslose Raser, Versicherungsbetrüger oder korrupte Verkehrspolizisten zu schützen.

Beispiele aus dem alltäglichen Wahnsinn des russischen Straßenverkehrs sehen Sie in unserem Video:

Wir geben Tipps, wie Sie größere Ausraster im Straßenverkehr vermeiden können. Lesen Sie hier mehr:

Mehr dazu

Auch Promis wissen nicht immer, wie man sich im Straßenverkehr richtig benimmt. Lesen Sie hier, welche Stars deshalb schon den Lappen verloren haben:

Auch interessant
Videos
Bildergalerien Auto
alle Bildergalerien
Kleinanzeigen
Quiz

Manche Slogans aus der Autowerbung werden zu echten Klassikern. Aber wie gut erinnern Sie sich an die Auto-Sprüche?

FACEBOOK