Siegburg
Nachrichten und Bilder aus Siegburg

Vorlesen
0 Kommentare

Mrs. Greenbird: Mit eigenem Stil zum Erfolg

Erstellt
Singen mit der ganz Großen: Siegburgerin Sarah (Mitte), Duopartner Steffen mit Alanis Morissette.  Foto: dpa
Die Gewinnerin der Castingshow X-Faktor und gebürtige Siegburgerin Sarah Nücken kann sich über einen gelungenen Start ins neue Jahr freuen. Das erste Album von "Mrs. Greenbird" hat es prompt auf Platz eins der Charts geschafft.  Von
Drucken per Mail
Köln/Siegburg

Das neue Jahr fängt gut an für Sarah Nücken: Die gebürtige Siegburgerin, Teil des Musikduos „Mrs. Greenbird“, feiert ihren ersten Charterfolg. Bereits im November hatte die 28-Jährige zusammen mit ihrem Partner Steffen Brückner die in Köln produzierte Castingshow „X-Factor“ gewonnen. Sie überzeugten das Publikum mit einer Kombination aus klarer Stimme (Nücken) und sanft gezupfter Gitarre (Brückner). Das erste Album der beiden, gerade erschienen, schießt mit sanften Folk-Pop-Klängen auf Platz eins der „Media Control Charts“. Die erste Single-Auskopplung, „Shooting Stars & Fairy Tales“, kletterte von 24 auf 23.

Dabei hatte die Castingshow „X-Factor“ auf dem Fernsehsender Vox eigentlich miserable Quoten. Spitze Zungen hatten schon immer behauptet, dass die erfolgreiche Teilnahme an einer der inflationären Sendungen, die permanent den Superstar suchen, fast schon eine Garantie dafür sei, dass die hoffnungsvoll Musikerkarriere sang- und klanglos im Sande verläuft. Doch im Fall von „Mrs. Greenbird“ scheint das anders zu sein: Ihr leicht unkonventioneller Musik- und Kleidungsstil kommt offenbar besser an als immer gleiche Modepüppchen.

Sarah ist in Siegburg geboren. Zur Grundschule ging sie am Deichhaus, später besuchte sie das Anno-Gymnasium. Inzwischen ist Sarah Nücken, von Beruf Sozialpädagogin, nach Köln umgezogen, wo sie ihren Duopartner kennen und lieben lernte.
Seit mehr als sechs Jahren sind Sarah Nücken und Steffen Brückner ein Paar, leben gemeinsam im kultigen Kölner Stadtteil Nippes. Er stammt übrigens aus Kamp-Lintfort. Sarahs Eltern Willi und Ursula wohnen immer noch in Siegburg-Deichhaus. Sie arbeitet als kaufmännische Angestellte in Troisdorf, er ist Ministerialrat in Bonn.

Auch interessant
Veranstaltungskalender Siegburg
I love Siegburg
Anzeige

Siegburg ist im Wandel: Eine Erlebnisstadt mit Einkaufmöglichkeiten und einladender Gastronomie.

Obacht, Autofahrer:
Verkehrsbehinderungen

An dieser Stelle informiert der "Rhein-Sieg-Anzeiger" über Baustellen auf den Autobahnen im Rhein-Sieg-Kreis und Bonn.

Schulen im Rhein-Sieg-Kreis
Wegweiser

Hier finden Sie alle weiterführenden Schulen im Rhein-Sieg-Kreis mit vielen Extra-Informationen.

FACEBOOK
Redaktionsteam
Glosse

Mit spitzer Feder und Zunge kommentieren die Mitarbeiter des "Rhein-Sieg-Anzeiger" Situationen und Begebenheiten.

Serie
Die Waldohreule (Asio otus)

Der „Rhein-Sieg-Anzeiger“ stellt in der Serie „Was zwitschert denn da?“ die im Kreisgebiet lebenden Vögel und deren Rufe vor.

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Siegburg Links
Kleinanzeigen