26.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Neue Frisur: Vettel hat die Haare schön
22. August 2013
http://www.ksta.de/2456978
©

Neue Frisur: Vettel hat die Haare schön

Sebastian Vettel präsentiert in Belgien seine blonden Haare.

Sebastian Vettel präsentiert in Belgien seine blonden Haare.

Foto:

dpa

Spa -

Schon vor dem ersten freien Training zum Großen Preis von Belgien (Sonntag, 14 Uhr im ksta.de-Liveticker) hat Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel einen kleinen Sieg verbucht. Gäbe es eine Trophäe für die meistdiskutierte Frisur im Fahrerlager, sie wäre dem 26-Jährigen sicher. Auffallend blond präsentierte sich Vettel nach der vierwöchigen Sommerpause, die Bild-Zeitung machte ihn gleich zum „Heino“ der Formel 1.

Ob der Friseur, eine verlorene Wette oder die kräftige Sonne in den Schweizer Bergen schuld war am neuen Look, darüber schwieg sich Vettel auf der offiziellen Pressekonferenz schmunzelnd aus.

Vettel zählt Hamilton zu den Favoriten

Spitzenreiter Sebastian Vettel hat Mercedes-Pilot Lewis Hamilton im Kampf um die Formel-1-Weltmeisterschaft mit auf der Rechnung. „Er ist einer von ihnen“, sagte der Red-Bull-Pilot am Donnerstag in Spa-Francorchamps zu den potenziellen Titel-Kandidaten. Beim letzten Grand Prix vor der Sommerpause, als Hamilton seinen Premierensieg im Silberpfeil gefeiert hatte, habe Mercedes auch im Rennen seinen Speed gezeigt. Sie seien zuletzt die stärksten Gegner gewesen, meinte Vettel.

In den noch ausstehenden neun Rennen will Vettel seiner Devise aber treubleiben. „Wir müssen unsere Sachen machen“, wiederholte der 26-Jährige sein Credo. „Für uns ist es nicht so wichtig, einen einzelnen Gegner zu schlagen“, meinte der Heppenheimer drei Tage vor dem Großen Preis von Belgien. Vettel startet als klarer WM-Führender. Der Hesse hat 172 Punkte und damit 38 mehr als Kimi Räikkönen im Lotus. Fernando Alonso hat im Ferrari 39 Zähler Rückstand. Ungarn-Sieger Hamilton fehlen 48 Punkte auf Vettel.

(dpa/sid)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?