28.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
fc-banner

Ex-Stürmer des 1. FC Köln: Podolski schließt Rückkehr nicht aus

Lukas Podolski

Lukas Podolski

Foto:

dpa

Köln -

Lukas Podolski schließt eine Rückkehr zum 1. FC Köln nicht aus. Bei einer Sponsoren-Veranstaltung in seiner Loge im Rhein-Energie-Stadion sagte der Stürmer des FC Arsenal am Dienstag: „Mein Vertrag bei Arsenal läuft noch zwei Jahre. Was dann passiert, muss man mal sehen.“ Und weiter: „Mit 31 wäre es zu früh, um aufzuhören – ich will noch ein paar Jahre spielen. Ob das dann hier unten auf dem Rasen ist, werden wir sehen. Vielleicht treffen wir uns ja noch einmal hier zur Pressekonferenz.“

Podolski hat zwischen 2003 und 2006 sowie zwischen 2009 und 2012 insgesamt 169 Spiele in der ersten und zweiten Bundesliga für den FC bestritten und dabei 79 Mal getroffen. Seit 2012 ist für den FC Arsenal aktiv, vor wenigen Tagen feierte er mit dem Klub aus London den Gewinn des FA-Cups.

Der Linksfuß steht außerdem im vorläufigen WM-Kader der deutschen Mannschaft für das Turnier in Brasilien. „Leider spiele ich nicht mehr hier. Vielleicht kommt das ja noch mal“, sagte Podolski noch.