25.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
fc-banner

Nationalelf: Kölner Duo siegt gegen Spanien

FC-Spieler Fabian Schnellhardt (rechts) im Nationaltrikot gegen Spanien.

FC-Spieler Fabian Schnellhardt (rechts) im Nationaltrikot gegen Spanien.

Foto:

Bongarts/Getty Images

Köln -

Köln. Zwei Kölner Talente haben einen großen internationalen Erfolg gefeiert. Die FC-Spieler Yannick Gerhardt und Fabian Schnellhardt besiegten mit der deutschen U-19-Nationalmannschaft die Auswahl Spaniens mit 1:0 (1:0).

Im Düsseldorfer Paul-Janus-Stadion erzielte Sebastian Kerk vom SC Freiburg nach 21 Minuten den entscheidenden Treffer für die Mannschaft von DFB-Coach Christian Ziege.  In der schnellen Partie auf hohem Niveau konnten beide Kölner Akzente setzen.

„Jedes Mal eine Ehre"

„Ich habe beim DFB noch nie gegen eine so technisch starke Mannschaft gespielt. Beide Mannschaften hätten die Partie gewinnen können. Wir haben eine unserer Gelegenheiten genutzt, deshalb, denke ich, geht der Sieg auch in Ordnung. Es ist jedes Mal eine Ehre den Geißbock auf der Brust oder das Trikot der Nationalmannschaft zu tragen“, sagte Schnellhardt. Auch Gerhardt äußerte auf der offiziellen Homepage des 1. FC Köln - ebenfalls zufrieden: „Wir sind glücklich gegen eine so gute Mannschaft gewonnen zu haben. Das 1:0 war zu dem Zeitpunkt vielleicht etwas glücklich, danach haben wir uns aber ins Spiel gekämpft und eine gute Leistung geboten.“

Auch Clemens und Horn im Einsatz

Am heutigen Freitag trifft die deutsche U-20-Nationalmannschaft im Kölner Südstadion auf die Schweiz (17 Uhr, Eurosport). DFB-Trainer Frank Wormuth will durch einen Erfolg dem Sieg in der internationalen Spielrunde näher kommen und „ein gutes Fundament für die kommende U-21-Auswahl schaffen.“ Einziger Kölner im Aufgebot ist FC-Spieler Reinhold Yabo.

Das U-21-Team mit Christian Clemens und Timo Horn tritt am Sonntag in Tel Aviv gegen Israel an (18.30 Uhr, Sport1). (krä)