29.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
fc-banner

Video: Heinz Flohe - Legenden sterben nie

Der Kölner Stürmer Heinz Flohe (l.).

Der Kölner Stürmer Heinz Flohe (l.).

Foto:

dpa

Köln -

Am 15.6.2013 verstarb ein kölsches Fußball-Idol. Heinz Flohe, der mit dem 1.FC Köln die deutsche Meisterschaft und drei Pokalsiege holte und – für mich – der beste Fußballer war, den ich jemals habe vor meinen Augen spielen sehen. Er war Herz und Seele des 1.FC Köln. Auf ihn hat eine Generation von jungen Kickern seine Liebe zum 1.FC Köln aufgebaut.

Es war ein Privileg, diesen Künstler, diesen Ballvirtuosen am Ball zaubern zu sehen. Bedauerlicherweise gibt es für jüngere FC-Fans nur sehr wenige bewegte Bilder, die sich länger mit Heinz Flohe befassen. Daher habe ich nun die weltweiten YouTube Sammlungen durchforstet, und konnte zumindest seine Nationalmannschaftskarriere ein wenig im Bilddokument zusammenstellen. In 39 Länderspielen traf Heinz Flohe acht mal. Sieben Treffer können hier noch einmal gezeigt werden, lediglich das erste Tor, am 30.6.1971 gegen Dänemark ist nicht auffindbar.

In der Zusammenstellung kann man also die 7 Tore, aber auch einige Vorlagen/Assists entdecken. In 15 Spielen kann man ihn noch einmal am Ball sehen. Mal relativ kurz, mal in längeren Sequenzen.

Seine Genialität deutet er in einigen Szenen an, letzten Endes hat er im Trikot des 1.FC Köln sicher noch mehr sein Leistungspotenzial einbringen können. In der Nationalmannschaft hatte er leider nicht immer die volle Rückendeckung des Bundestrainers.


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?