01.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
fc-banner
Kölner Stadt-Anzeiger | Zuschauer: 1. FC Köln fleht seine Mitglieder an
15. January 2013
http://www.ksta.de/5738396
©

Zuschauer: 1. FC Köln fleht seine Mitglieder an

FC-Mitglieder auf der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln.

FC-Mitglieder auf der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln.

Foto:

Rainer Dahmen

Köln -

Auch wenn der 1. FC Köln die besten Zuschauerzahlen in der Zweiten Liga aufweisen kann, bittet der Verein um weitere Unterstützung der Anhänger. Die FC-Verantwortlichen bemühen sich mit einem Schreiben an die Mitglieder, noch mehr Zuschauer ins Rhein-Energie-Stadion zu locken.

Hintergrund ist die finanzielle Schieflage des Traditionsvereins. Verbindlichkeiten in Höhe von rund 31 Millionen Euro belasten den Klub. Obwohl durch eine erfolgreiche Anleihe die Liquidität für die laufende Saison gesichert ist, droht erneut ein Geschäftsjahr mit finanziellen Einbußen. Und nach dem Aus im Achtelfinale des DFB-Pokals sind keine weiteren Einnahmen aus dem Spielbetrieb zu erwarten. Die FC-Führung hofft, durch zusätzliche Ticketerlöse den Fehlbetrag ausgleichen zu können.

Mit den Worten "Bitte helft mit, dass wir noch mehr Zuschauer in das Rhein-Energie-Stadion bekommen und wir mal wieder sagen können: 'Das Rheinenergie Stadion ist mit 50.000 Zuschauern ausverkauft!'“ wenden sich die FC-Verantwortlichen in ihrem Schreiben an die Mitglieder. Zudem wird die Rückrunden-Dauerkarte noch einmal angepriesen. Über 800 Fans haben dieses Angebot bereits wahrgenommen. (ksta)